top of page

Gestalten Sie ihre individuelle Evolution zum erfolgreichen Vorreiter gemeinsam mit ActivateFuture. Hier und jetzt, mit Herz und Verstand!

ActivateFuture | Roland Schulze und Andreas Kramer
Roland Schulze

Persönliche Stärken* | Verbundenheit, Bindungsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Wiederherstellung, Überzeugung, Intellekt, Entwicklung, Behutsamkeit, Disziplin, Anpassungsfähigkeit.

  • LinkedIn
Andreas Kramer

Persönliche Stärken* | Höchstleistung, Wissbegier, Einzelwahrnehmung, Tatkraft, Selbstbewusstsein, Arrangeur, Zukunftsorientierung, Bindungsfähigkeit, Strategie, Verantwortungsgefühl.

  • LinkedIn

* Top 10 gemäß Gallup, Clifton Strengths Finder 2.0

Unsere Identität und unser Sinnverständnis

Wir haben uns zusammengeschlossen, um die gelebte Praxis der Führung von Organisationen durch die oft ungenutzte Kraft der emotionalen Verbundenheit weiterzuentwickeln. So möchten wir unser aller Verantwortung für den Planeten und seiner Menschen gerecht werden und uns alle an diese uns innewohnende Gemeinsamkeit erinnern. 

Bei ActivateFuture glauben wir, dass jedes Teammitglied einzigartig und fähig ist, Außergewöhnliches zu leisten. Diese unerkannte Vielfalt wartet nur darauf, entdeckt, wertgeschätzt und genutzt zu werden. Wir haben unseren Ansatz so konzipiert, dass er Führungskräften hilft, sich selbst und ihren Mitarbeitenden in einem volatilen Umfeld stärkenbewusst und wertorientiert weiterzuentwickeln und an den Zielen anzukommen.

Das Evolutionskonzept von ActivateFuture ist das erste seiner Art.
Die individuelle Anamnese, Massnahmenplanung und Umsetzung haben wir auf Basis der Goalscape-Software vorbereitet. Unsere
 Methoden bauen auf der Notwendigkeit auf, sich fortlaufend neue Fragen zu stellen, anstatt die alten Fragen immer wieder ein wenig besser zu beantworten.

Wir wissen, dass nur die Verbindung von wirtschaftlicher Wertschöpfung und emotionalem Wert zu einer herausragenden Führungskultur führt. Nur so werden die gewünschten Erfolgsnarrative erlebbar, die für die Zukunft unserer Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft am Wichtigsten sind.

Roland Schulze

  • LinkedIn

„Ohne eine ausgeprägte emotionale Intelligenz als Gegengewicht wird der Einsatz von künstlicher Intelligenz ins Verderben führen.
Sei es als Organisation wie auch als Gesellschaft!“

ActivateFuture | Roland Schulze

Roland hat sich in über 20 Jahre in weltweiten Führungsfunktionen in der Logistik bis hin zur CFO-Position in einem Unternehmen mit 300 Mio Euro Umsatz einen tiefen Erfahrungsschatz in der erfolgreichen Führung von Mitarbeitern diverser Kulturen und in der Gestaltung von Unternehmensprozessen unter verschiedensten Voraussetzungen erarbeitet. 

 

Seine Fähigkeiten, die Organisation in ihren Prozessen und der Kultur so zu verändern, dass die Menschen mit ihren Fähigkeiten zur größtmöglichen Entfaltung kommen, hat er in Ländern wie Südafrika, Asien und Deutschland zu messbaren Erfolgen geführt. Die im IT- und Finanzbereich geführten, oder im M&A- bzw. Restrukturierungsprozess von ihm neu geordneten Unternehmen wurden später mit überdurchschnittlichen Multiples veräußert. Einige seiner früheren Mitarbeiter, die als Trainees begannen, bekleiden heute hochrangige Positionen in Konzernen oder führen eigene Unternehmen.

 

Seit über 10 Jahren als Berater zeichnet er sich dadurch aus, zuzuhören und zu beobachten, ohne zu bewerten. Rolands zentrale Stärken sind sein Gespür für den Menschen, die Situation und kreativer, oft auch intuitiver Lösungsansätze. Er hat die Fähigkeit herauszuarbeiten, wo die eigentlichen Ursachen von Problemen und Spannungen liegen. In der Umsetzung vereint er Durchsetzungsstärke mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl für die Vorbehalte der Menschen und diese auf dem neuen Weg mitzunehmen. 

 

Roland ist der Überzeugung, dass die kommenden Jahre eine Zeit einläuten, in der wir gerade infolge der intensiven Technisierung der Gesellschaft (KI, Social Media, u.v.m.) wir uns auf die ureigenen menschlichen Fähigkeiten besinnen müssen, um weiterhin Wohlstand und positiven gesellschaftlichen Mehrwert generieren zu können. Organisationen, die das Zusammenspiel Mensch und Technik aktiv gestalten können, werden auch nur dann im klassischen Sinne erfolgreich sein. 

 

Sein Antrieb ist es, hierüber nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, sondern auch die Art und Weise unseres gesellschaftlichen Miteinander positiv zu beeinflussen. 

 

Roland ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Wachtberg in der Nähe von Bonn. Er ist im Vorstand einer gemeinnützigen Stiftung und entwickelt neben den in Deutschland auch die Aktivitäten von ActivateFuture in Kanada.

Andreas Kramer

  • LinkedIn

"Erst wenn Führungskräfte und Mitarbeitende von Babyboomer bis Gen Z eigenmotiviert zusammenarbeiten, ihre Stärken wechselseitig einbringen und Wissen teilen, entsteht emotionale Verbundenheit, Teamgeist und Aufbruchstimmung. - Nur dann sind wir gut vorbereitet auf die kommenden  Herausforderungen."

Kopie von Andreas_Garten_20230801 (2)_edited.jpg

Andreas zeichnete über 20 Jahre in verschiedenen Führungspositionen für die Entwicklung und Umsetzung von innovativen Geschäftsmodellen, Prozessen und Produkten in der globalen Finanzindustrie verantwortlich. Mit besonderem Augenmerk auf die sich ergänzenden Stärken und Fachkenntnisse der Kollegen und Mitarbeitenden hat er über nationale und internationale Standorte hinweg agile Hochleistungsteams geformt und erfolgreich zum Ziel geführt. Zwei ausgesuchte Highlights waren die Übernahme und der Market Relaunch der Readybank AG als Vorstandsvorsitzender sowie die Etablierung von vollständig digitalisierten Kontoeröffnungsprozessen und einer Drittproduktplattform als Managing Director der Deutschen Bank.

 

Seit 2020 widmet Andreas sich mit Herz und Verstand dem Mittelstand und den familiengeführten Unternehmen. Für diese sieht er als Berater und Coach großes Potenzial - beispielsweise in der Nutzung von KI, Prozessdigitalisierung sowie nachhaltigen Energiequellen und Partnerschaften. Er unterstützt Unternehmer und ihre Organisationen, sich trotz zunehmender Komplexität immer wieder neu zu orientieren, Klarheit über die Werthaltigkeit und Priorität von Alternativen zu erarbeiten und Sicherheit in der Entscheidung über Ziele und deren Umsetzung zu gewinnen. 

 

Andreas weiß aus eigener Führungserfahrung in unternehmerischen Spannungsfeldern zwischen kaufmännischen Zielen und menschlicher Emotionalität, dass all dies nur dann gelingen kann, wenn Menschen sich in ihren unterschiedlichen Talenten wertgeschätzt fühlen, neugierig werden und verinnerlichen, dass und wie sie sich einbringen können und sollen. Dann entsteht emotionale Verbundenheit zur Organisation, und das mit positiver Ausstrahlung auch auf den Arbeitsmarkt, auf Kunden und Geschäftspartner.

 

Sein Antrieb ist es, mit ActivateFuture einen ökonomischen und emotionalen Beitrag zu leisten, der Menschen in Wirtschaft und Gesellschaft verbindet und für langfristige Wertsteigerung und Widerstandsfähigkeit sorgt. 

 

Andreas ist verheiratet, hat eine Tocher und lebt in Hennef in der Nähe von Bonn. Er fokussiert sich auf die Aktivitäten von ActivateFuture in Deutschland und den Aufbau ausgesuchter Partnerschaften in Europa.

bottom of page